Wir stellen uns vor

Was wir wollen …

  • dass das Friedenslicht aus Bethlehem als Friedensbrauch im Dezember über Religions-, Partei- und soziale Grenzen hinweg geschätzt wird.
  • dass weitherum bekannt ist, wo und wann das Licht empfangen und verteilt wird.
  • immer mehr Menschen für das Friedenslicht begeistern und so untereinander auch verbinden.
  • intern und gegen aussen regelmässig informieren und wahrgenommen werden.
  • mit einem einheitlichen Auftritt in unserem Kreis und mit allen Interessierten kommunizieren.

Wir sind Menschen …

  • die etwas für den Frieden und eine lebenswertere Welt tun wollen.
  • für die das Gemeinsame vor dem Selbst kommt.
  • die Werte wie Menschlichkeit und Tradition schätzen.
  • die Gutes bewahren wollen.

Wir werden unterstützt von…

  • der Stiftung «Denk an mich»
  • Lienert-Kerzen AG
  • diversen Sponsoren
  • nationalen und lokalen Medien
  • der SBB
  • Jungwacht, Blauring und Pfadfindern
  • Pfarreien und Kirchgemeinden
  • und hoffentlich bald vielen mehr!

Wir sind eine Non-Profit Organisation …

  • mit nationaler Ausrichtung und Hauptstützpunkten in Basel, Fribourg, Lugano, Luzern und Zürich.
  • die weiter in allen Landesteilen wächst: durch Hauptstützpunkte und Hunderte von lokalen Stützpunkten.
  • die das Friedenslicht – von Hand zu Hand weitergereicht – in Städte, Regionen und Dörfer bringt.

Unsere Botschaft …

  • Friede beginnt hier und nicht dort, jetzt und nicht morgen.
  • «Zuversicht für alle» – dieser Wunsch begleitet das Friedenslicht auf allen offiziellen Informationen.
  • Zusätzlich wird jedes Jahr ein wechselndes Motto festgelegt, über das wir frühzeitig informieren.

Wir kommunizieren …

  • immer aktuell, verständlich und sympathisch in der entsprechenden Landessprache.
  • auf unserer Website national und regional.
  • mit Newslettern und in sozialen Medien.
  • mit Medienarbeit.
  • mit Flyern, Plakaten, Radiospots usw., um die Ankunft des Friedenslichts am 3. Advent bekannt zu machen.
  • wenn immer möglich, indem wir das Friedenslicht ins Bundeshaus bringen.

Verein Friedenslicht Schweiz

Unter diesem Link finden Sie die Statuten des Vereins Friedenslicht Schweiz. 

Vorstandsmitglieder

  • Walter Stählin, Präsident
  • Marco Cattaneo, Vizepräsident
  • Beat Fuchs
  • Adrian Marbacher
  • Vreni Stählin

Ehrenmitglieder 

  • Dr. Helmut Obermayr
  • Günther Hartl 
  • Jeannette und Martin Plattner
  • Peter Wirz

Kontakt

Walter Stählin
8105 Regensdorf
Mobile 079 401 81 12
friedenslicht@friedenslicht.ch

FL Buerkliplatz ORU2198

HP FL Flyer 2017 ZH 161211 Friedenslicht Zuerich 5805

sos6x7FA

Friedenslicht 50 Bundeshaus

Friedenslicht-Hymne

Kerzenverkauf

lienert Logo2

Friedenslicht-Initiantin

orf ooe

Patronatsträgerin

missioklein2

Sternsinger

missioklein2